Praxis

 

Jetzt geht’s los! In den ersten Fahrstunden bringen dir unsere Fahrlehrer das richtige Verhalten im Straßenverkehr mit viel Geduld bei. Du sammelst die ersten Erfahrungen und lernst dein KFZ zu beherrschen und das macht dir bestimmt bald Spaß.

Wir schulen euch auf modernen, gut ausgestatteten Fahrzeugen. Ihr könnt eure Ausbildung mit Hilfe der Ausbildungsdiagrammkarten nach der Stufenausbildung der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. jederzeit mitverfolgen.

Die Fahrstunden teilen sich in die Grundausbildung und die Sonderfahrten auf. Die Anzahl der notwendigen Übungsfahrten ist von vielen Faktoren abhängig, wie zum Beispiel der Begabung, der Motivation und Mitarbeit und nicht zuletzt vom Lebensalter und der praktischen Erfahrung.

In der Grundausbildung durchläufst du verschiedene Stufen:

 

  1. Grundstufe – Einweisung und Bedienung ins Ausbildungsfahrzeug
  2. Aufbaustufe – Vertiefung der Fahrzeugbeherrschung, Blickschulung, Umwelt
  3. Leistungsstufe – schwierige Verkehrssituationen, Vorrausschauendes und umsichtiges Fahren
  4. Besondere Ausbildungsfahrten – Autobahn, Überland, Nacht
  5. Reife- und Teststufe – selbstständiges Fahren unter allen Bedingungen

 

Die Anzahl der gesetzlich vorgeschriebenen Sonderfahrten kannst du der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

 

Friedrichshain: Montag 15 bis 19 Uhr und Mittwoch 15 bis 18 Uhr, Telefon 030 2910743

Köpenick: Dienstag und Donnerstag 15 bis 18 Uhr, Telefon 030 6571446