Köpenick

Unser Büro öffnet wieder ab 22.6.21 immer Dienstag & Donnerstag von 16 bis 18 Uhr. Beratung, Verträge und Anmeldung nur mit Termin und negativem Antigen-Test, nicht älter als 24 Stunden! Oder einfach eine Email an frank@rexdrive.de und ich schicke euch alle Info’s per Email, auch Verträge mit Unterschrift usw. sind möglich.

In unserer Filiale in Berlin-Köpenick bieten wir die PKW-Klassen B und BF17, die Anhängerklasse B 96 und die Motorradklassen A1, A2, und A an.

 

 

Frank Schauerman

frank@rexdrive.de

Telefon: 0171 5377517

 

Ich bin 56 Jahre alt und seit 30 Jahren Fahrlehrer der Klassen A und B. Ich mache in Köpenick immer Dienstag von 18 bis 21 Uhr Theorie. In der praktischen Ausbildung gebe ich Fahrstunden für PKW und Motorrad. Gerne berate ich euch zu den Bürozeiten, Dienstag und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr in Köpenick, zu allen Fragen rund um den Führerschein.

 

Klasse B

Kfz – ausgenommen  Kfz der Klassen AM, A1, A2, A bis 3500 kg zulässiger Gesamtmasse und max. 8 Personen außer Fahrer

Das Mindestalter für die Klasse B beträgt grundsätzlich 18 Jahre. 6 Monate vor dem Erreichen des Mindestalters kannst du den Antrag beim Bürgeramt stellen und mit der Ausbildung beginnen. Die theoretische Ausbildung besteht aus 12 mal 90 min Grundstoff, bei Erweiterung 6 mal 90 min und 2 mal 90 min Zusatzstoff speziell für die Klasse B.

Der praktische Fahrunterricht besteht aus der Grundausbildung in verschiedenen Stufen, vom Erlernen der Bedienung bis zum selbständigen Fahren im Stadtverkehr und den 12 Sonderfahrten a 45 min (Autobahn, Überland, Nacht)

Die praktische Prüfung dauert 55 min.

Die Anhänger-Regelung erlaubt alle Anhänger bis 750 kg zulässige Gesamtmasse. Wenn der Anhänger mehr als 750 kg zulässige Gesamtmasse hat, darf die Kombination aus Kfz und Anhänger nicht mehr als 3500 kg zulässige Gesamtmasse haben.

Folgende Führerscheinklassen sind bei der Klasse B mit eingeschlossen: AM und L

Begleitendes Fahren mit 17

Das begleitende Fahren mit 17 ist inhaltlich die gleiche Ausbildung wie die Klasse B. Beim Antrag musst du Personen benennen die dich beim Auto fahren begleiten. Nach bestandener praktischer Prüfung erhälst du eine Fahrberechtigung zum begleitenden Fahren, der Führerschein wird dir zum 18. Geburtstag zugeschickt.

Klasse B96

Kfz der Klasse B mit Anhänger über 750 kg, Fahrzeugkombination über 3500 kg bis 4250 kg zul. Gesamtmasse

Die Klasse B kann mit der Schlüsselzahl 96 erteilt werden, wenn nach dem Erwerb der Klasse B eine Fahrer-Schulung in Theorie und Praxis nachgewiesen wird. Eine Prüfung in Theorie oder Praxis ist nicht erforderlich.

 

Klasse A1

Leichtkrafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm und nicht mehr als 11 kW Leistung und dreirädrige Kfz max. 15 kW Leistung

 

Das Mindestalter für die Klasse A1 beträgt grundsätzlich 16 Jahre. 6 Monate vor dem Erreichen des Mindestalters kannst du den Antrag beim Bürgeramt stellen und mit der Ausbildung beginnen.

Die theoretische Ausbildung besteht aus 12 mal 90 min Grundstoff, bei Erweiterung 6 mal 90 min und 4 mal 90 min Zusatzstoff speziell für die Klasse A.

Der praktische Fahrunterricht besteht aus der Grundausbildung in verschiedenen Stufen, vom Erlernen der Bedienung bis zum selbständigen Fahren im Stadtverkehr und den 12 Sonderfahrten a 45 min (Autobahn, Überland, Nacht)

Die praktische Prüfung dauert 70 min.

Folgende Führerscheinklassen sind bei der Klasse A1 mit eingeschlossen: M

Klasse A2

Krafträder mit nicht mehr als 35 kW Leistung

 

Das Mindestalter für die Klasse A18 beträgt grundsätzlich 18 Jahre. 6 Monate vor dem Erreichen des Mindestalters kannst du den Antrag beim Bürgeramt stellen und mit der Ausbildung beginnen.

Die theoretische Ausbildung besteht aus 12 mal 90 min Grundstoff, bei Erweiterung 6 mal 90 min und 4 mal 90 min Zusatzstoff speziell für die Klasse A.

Der praktische Fahrunterricht besteht aus der Grundausbildung in verschiedenen Stufen, vom Erlernen der Bedienung bis zum selbständigen Fahren im Stadtverkehr und den 12 Sonderfahrten a 45 min (Autobahn, Überland, Nacht)

Bei 2 jährigem Vorbesitz der Führerschein Klasse A1 nur praktische ,aber keine theoretische Prüfung erforderlich.

Die praktische Prüfung dauert 70 min.

Folgende Führerscheinklassen sind bei der Klasse A2 mit eingeschlossen: AM, A1

Klasse A

Alle Motorräder ohne Leistungbeschränkung und dreirädrige Kfz über 15 kW Leistung

 

Das Mindestalter für den Direkterwerb der Klasse A beträgt 24 Jahre beim Direkterwerb, 20 Jahre bei 2 jährigem Vorbesitz der Klasse A2 und 21 Jahre bei Trikes. 6 Monate vor dem Erreichen des Mindestalters kannst du den Antrag beim Bürgeramt stellen und mit der Ausbildung beginnen.

Die theoretische Ausbildung besteht aus 12 mal 90 min Grundstoff, bei Erweiterung 6 mal 90 min und 4 mal 90 min Zusatzstoff speziell für die Klasse A.

Bei 2 jährigem Vorbesitz der Klasse A2 nur praktische aber keine theoretische Prüfung erforderlich.

Der praktische Fahrunterricht besteht aus der Grundausbildung in verschiedenen Stufen, vom Erlernen der Bedienung bis zum selbständigen Fahren im Stadtverkehr und den 12 Sonderfahrten a 45 min (Autobahn, Überland, Nacht)

Beim vorhandenen Führerschein der Klasse A1  reduziert sich die Anzahl auf 6 Sonderfahrten.

Die praktische Prüfung dauert 70 min.

Folgende Führerscheinklassen sind bei der Klasse A mit eingeschlossen: AM, A1, A2

 

 

Theorieunterricht

 

Zur Zeit dürfen wir unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen nur 5 Fahrschüler gleichzeitig unterrichten. Unsere Kurse finden immer Montag 16 bis 17.30 Uhr und Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 18 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Die Bestätigung der Anwesenheit erfolgt über eure App Fahren Lernen MAX digital, also bitte immer euer Smartphone oder Tablet zum Unterricht mitbringen!